Wir über uns!

Wir, das sind Bernd und ich (Uschi),
beide schon im „gehobenen“ Alter.
Unsere gemeinsame WoMo-Zeit begann im
Mai 1994 mit einem VW T4 lg, Z2.

Ein super Auto, metallic schwarz, mit 2. Batterie, Klimaanlage, Zusatzheizung usw.

Wir bauten die hintere Sitzbank aus, legten eine Matratze auf den Boden, auf die Zweiersitzbank kamen zwei Reisetaschen mit unserer Kleidung. Wir luden eine kleine Waschschüssel, einen 5 Liter-Kanister mit frischem Wasser, Tassen, Teller, Besteck, einen Gaskocher, einen Topf ein, und ab ging`s!

Sitzgelegenheiten kauften wir in Süd-Frankreich, der Tisch fehlte uns erst in Spanien. Ach ja, und alle drei Tage gingen wir ins Hotel: Telefon aufladen und gründlich duschen 🙂 !

Wir wollten Spanien und Portugal umfahren und durch die Pyrenäen wieder zurück ans Mittelmeer.

Es wurde eine tolle Tour, obwohl die Klimaanlage schon ausfiel, als wir noch nicht einmal mitten in Spanien waren. Wir haben es als eine unserer schönsten Fahrten in Erinnerung –  vielleicht, weil man mit einem kleinen Auto überall hinkommt.

Bei Conil, an der Costa de la Luz, entdeckten wir ein Grundstück mit einer Ruine. Das wollten wir kaufen, um unsere zukünftigen Urlaube dort zu verbringen. Aber dann kam es ganz anders:

Im Herbst 94 führte uns unser Z 2 dann über Korsika nach Sardinien…………..nein, das hatten wir uns nicht so toll vorgestellt!

Kennen Sie Sardinien?
Weiße Strände, unendliche Weiten, die verzauberten Berge, einfach nur traumhaft! Aber sagen Sie es nicht weiter, es ist eh schon zu voll da!

Nun stand für uns fest:
Wir kaufen kein Grundstück, wir kaufen uns ein Wohnmobil!
Europa ist viel zu schön, um es nicht gesehen zu haben.
Neugierig geworden? Dann lesen Sie im Service-Teil weiter!